22.09.2003
Kinderschutzbund feiert zweisprachig
(MT) BREITENBRUNN: Breitenbrunn ist die Zentrale des Deutschen Kinderschutzbundes im Landkreis Aue- Schwarzenberg. Deswegen wurde der 10. Geburtstag des Kreisverbandes auch dort zwischen Schule und Haus des Gastes gefeiert. Es herrschte Jubel, Trubel, Heiterkeit - zweisprachig! Seit 27 Jahren haben die Breitenbrunner Kontakte ins Nachbarland Tschechien. Und so war es selbstverständlich, zusammen zu feiern. Vordem gab es viele gemeinsame Projekte. Dazu zählt ein Kunstkalender, der in den Osterferien entstanden ist. Jetzt wurde das von der Euregio Egrensis geförderte Werk übergeben (Bild).
Der Kreisverband Aue- Schwarzenberg des Kinderschutzbundes hat rund 40 Mitglieder. Diese wollen eine Lobby für die Kinder schaffen.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!