12.09.2003
EU-Koordinatorin der Stadt Chemnitz lädt ein
(DTPA/MT) CHEMNITZ: EU-Koordinatorin der Stadt Chemnitz lädt freie Träger der Sozialarbeit zu einer Informationsveranstaltung über die Zusammenarbeit der Stadt Chemnitz mit der Partnerstadt Ústí and Labem im Bereich Gesundheit / Soziales Einladung ein. Die Informationsveranstaltung findet am 14. Oktober 2003 von 10:00 bis 14:00 Uhr im Beratungsraum 118 des Rathauses statt.
Schwerpunktthema der Veranstaltung ist die Information über Möglichkeiten und Formen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und Gestaltung von Förderanträgen. Außerdem werden durch Referenten u.a. von der Sächsischen Staatskanzlei, der BBJ Servis GmbH und der Robert-Bosch-Stiftung Förderungsmöglichkeiten der EU, des Freistaates Sachsen und der Robert-Bosch-Stiftung vorgestellt.
Gäste der Informationsveranstaltung werden nach Information von Frau Pia Sachs, EU-Koordinatorin im Bürgermeisteramt der Stadt Chemnitz auch Vertreter von trägern der Sozialarbeit aus Ústi nad Labem, der tschechischen Partnerstadt von Chemnitz sein. Damit besteht auch eine gute Möglichkeit, persönlich Kontakte zu knüpfen oder bei bereits bestehenden Kontakten oder Projektideen fachmännischen Rat einzuholen.
Sollten seitens Chemnitzer freier Träger der Sozialarbeit derzeit noch keine Kontakte nach Ústi bestehen, ist Interessenten Frau Sachs bei der Partnersuche gern behilflich.
Interessierte freie Träger können ihre Teilnahme an der Informationsveranstaltung noch bis zum 30. September 2003 anmelden - per Fax unter 0371/488-1599, per E-Mail: eu-stelle@stadt-chemnitz.de

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!