10.09.2003
1. Freiberger Wirtschaftstag
(DTPA/MT) FREIBERG: Am 17. September wird im Gebäude der SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH (Bild) der 1. Freiberger Wirtschaftstag stattfinden. In zwei Workshops können sich interessierte Unternehmer kostenfrei mit den Themen "EU- Osterweiterung und Außenwirtschaftsförderung" oder "Unternehmensfinanzierung/ Rating" auseinandersetzen.
Initiiert wurde der Wirtschaftstag von der Bundestagsabgeordneten Veronika Bellmann (CDU). Die Schirmherrschaft hat Sachsens Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Dr. Martin Gillo übernommen. Er sieht in der EU- Osterweiterung eine Chance: "Das zeigen bereits viele Initiativen, von grenzüberschreitenden Gewerbegebieten bis hin zur Zusammenarbeit von Kommunen, Wirtschaftsverbänden und Unternehmen beiderseits der noch bestehenden Grenze."
Gillo begrüßt die Initiative von Veronika Bellmann und sagt mit Blick auf den 1. Freiberger Wirtschaftstag: "Ich freue mich auf angeregte Diskussionen in den einzelnen Workshops und auf das Gespräch mit Ihnen."

Veranstaltungsinfos: Petra Illgen (03731/ 395040) oder http://www.saxonia-freiberg.de
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!