25.08.2003
Richtfest an Begegnungsstätte in Bockau
(DTPA/KSt/) BOCKAU: In Bockau konnte Richtfest am Körner- Haus gefeiert werden. Aus dem Ensemble ehemalige Vitriolhütte und einem Neubau an der Stelle eines Wohnhauses aus dem 18. Jahrhunderts (Bild) wird ein deutsch- tschechisches Begegnungszentrum entstehen. Träger des Projektes ist die Magister George Körner Gesellschaft. Der Vorsitzende des Heimat- und Geschichtsvereins, Edgar P. Nahrath, gab beim Richtfest einen Ausblick. Demnach werden bald drei große Schulungs- beziehungsweise Veranstaltungsräume zur Verfügung stehen. Workshops und Ausstellungen sind geplant, um das deutsch- tschechische Grenzgebiet aufzuwerten und beide Seiten einander näher zu bringen.
Die Körner Gesellschaft besteht seit fünf Jahren. Der Vereinsnamensgeber Pfarrer Magister George Körner hat sich neben seiner seelsorgerischen Tätigkeit auch intensiv mit slawischen Sprachen auseinandergesetzt.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!