08.08.2003
Bessere Übersicht für Wanderer im Obererzgebirge
(DTPA/KNe/) ERZGEBIRGE: Für Wanderer und Radwanderer im oberen Erzgebirge gibt es jetzt eine übersichtliche Karte. Erstmals werde das gesamte Obererzgebirge auf einer Landkarte dargestellt, teilte die Wirtschaftsförderung Annaberg GmbH mit. Bisher hätten sich Wanderfreunde an mindestens zwei Karten orientieren müssen, da durch den Landkreis Annaberg ein so genannter kartografischer Schnitt gehe.
Die "Wander- und Radwanderkarte Obererzgebirge" im Maßstab 1 : 35.000 zeigt Wanderwege, Radrouten und Sehenswertes am Wegesrand und bietet auf der Rückseite ausführliche Informationen aus der Region.
Das obere Erzgebirge verfügt über 800 Kilometer ausgebaute Wanderwege. Sie führen beispielsweise rund um den Kurort Oberwiesenthal, die Bergstadt Annaberg-Buchholz, das Greifensteingebiet und über die Grenze nach Tschechien. Seit diesen Sommer gibt es auch den "Annaberger Landring" als Radelangebot auf ländlichen Wegen zwischen Annaberg-Buchholz, Thermalbad Wiesenbad, Marienberg und Jöhstadt.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!