07.12.2000
Emil Zapotek beigesetzt
(DTPA/FM) PRAG: Gestern ist der frühere tschechische Spitzensportler Emil Zapotek in seiner Heimatstadt Roznov pod Radhostem beerdigt worden. Die Trauerfeier hatte zuvor unter großer Anteilnahme im Nationaltheater Prag stattgefunden. Zu den Gästen gehörten Juan Antonio Samaranch, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees sowie Lamine Diack, Präsident des Leichtathletik-Weltverbandes. Vaclav Havel ließ sich durch seine Frau verteten, weil er derzeit eine Erkrankung auskuriert.
Emil Zapotek hatte bei den olympischen Spielen 1952 in Helsinki jeweils Gold über 5000 Meter, 10.000 Meter und im Marathonlauf gewonnen. Er ist in seinem Heimatland zu einer Legende geworden.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!