05.08.2003
Deutsch-Tschechischer Kindergarten eröffnet
(DTPA/TK) OBERWIESENTHAL: Seit kurzem spielen und lernen in der höchstgelegenen Stadt Deutschlands bis zu 130 Kinder aus Deutschland und Tschechien gemeinsam unter kompetenter Betreuung: Nach etwa 14 Monaten Bauzeit wurde der deutsch-tschechische Kindergarten offiziell eröffnet. Es handelt sich hierbei um einen Ersatzneubau der Kindertagesstätte "Regenbogen" in dem erzgebirgischen Kurort.
Die Gesamtkosten für dieses durch die Europäische Gemeinschaftsinitiative Interreg IIIA geförderte Projektes beliefen sich auf rund 1,5 Millionen Euro. Diese Summe kam nur durch die Beteiligung von EU, Freistaat Sachsen, Landkreis Annaberg, Stadt Oberwiesenthal und des Projektträgers "Die Johanniter e.V." zusammen.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!