29.07.2003
In Tschechien am häufigsten deutsche Touristen
(DTPA/FM) PRAG: Deutsche Touristen buchen die meisten Übernachtungen in Tschechien. Rund 1,4 Millionen deutsche Besucher nächtigten 2002 bei ihrem östlichen Nachbarn. Auf Platz zwei und drei lagen mit Abstand die Engländer (287.000) und die Italiener (254.000).
Beim Geld ausgeben zeigten sich deutsche Urlauber jedoch eher sparsam. Lediglich 60 Euro gaben sie im Durchschnitt pro Tag und Kopf aus. Die Japaner waren da wesentlich spendabler: Mit ca. 100 Euro avancierten sie zu "Rekordverbrauchern" in diesem Vergleich.

Quelle: "Prager Zeitung", "Mf Dnes"

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!