22.07.2003
Neuer Wandergrenzübergang
(DTPA/MT) RITTERSGRÜN: Große Beachtung fand die Eröffnung eines deutsch- tschechischen Wandergrenzübergangs im Landkreis Aue- Schwarzenberg. Der Rittersgrüner Ortsteil Tellerhäuser auf deutscher Seite und Bozi Dar (Gottesgab) auf tschechischer Seite rücken damit für Wanderer enger zusammen. Landrat Karl Matko sowie die Bürgermeister beider Anliegerorte Frank Siegel (r.) und Jan Hornik (l.) haben am 21. Juli gemeinsam das symbolische Band durchschnitten (Bild).
Der neue Wandergrenzübergang kann ganzjährig genutzt werden. Seine Eröffnung unmittelbar vor dem 103. Deutschen Wandertag (24.-28.07.) im Erzgebirge ist als Zeichen zu verstehen. Erstmals werden bei diesem jährlichen Wandertreffen zahlreiche Wanderungen entlang und über die deutsch- tschechische Grenze angeboten.
Ein Fußgängergrenzübergang wurde vor kurzem auch in Hammerunterwiesenthal übergeben.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!