02.12.2000
Nun auch Rindfleisch aus EU-Ländern verboten
(DTPA/DH) PRAG: Seit gestern ist nun auch die Einfuhr von Rindfleisch aus zahlreichen EU-Staaten in die Tschechische Republik verboten. Nach Absprachen des Landwirtschaftsministers Jan Fencl mit der Staatlichen Veterinärbehörde Tschechiens ist der Import aus jenen Ländern untersagt, in denen BSE-Fälle verzeichnet wurden. Das gab der Sprecher der Prager Veterinärbehörde Josef Duben bekannt. Betroffen sind davon Großbritannien, Frankreich, Portugal, Belgien, Dänemark, Irland, Luxemburg, die Niederlande, Spanien und Deutschland. Duben zufolge handelt es sich um präventive Vorsichtsmassnahmen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!