23.06.2003
"Schule mit Idee" zur Überwindung der Grenzen
(DTPA/MT) DRESDEN/ BREITENBRUNN: Die Mittelschule Breitenbrunn- Rittersgrün kann sich mit dem Titel "Schule mit Idee 2003" schmücken. Zur Begründung heißt es: Die Schule arbeitet mit beispielhaften Projektideen am Ausbau länderübergreifender Schulpartnerschaften. So lernen in Breitenbrunn einheimische Kinder mit sogenannten "Freitagsschülern" aus der tschechischen Partnerschule. Außerdem gibt es mit dem tschechischen Touzim und der Schule in Nattheim (Baden- Württemberg) eine langjährige "Freundschaft im Dreierpack", aus der zahlreiche gemeinsame Unternehmungen resultieren.
Insgesamt wurden sachsenweit in diesem Jahr 25 Schulen mit dem Titel "Schule mit Idee" ausgezeichnet. Die Sieger erhalten eine Bronzetafel "Schule mit Idee 2003" fürs Schulgebäude. Zusätzlich gibt es einen Stempel für den Schulbriefbogen. Der Wettbewerb fand zum fünften Mal statt. Beworben hatten sich 125 Schulen.
Beteiligen konnten sich alle Schulen, die ein interessantes Projekt auf die Beine gestellt oder eine tolle Unterrichtsidee umgesetzt haben.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!