29.02.2000
Albright: Kein Interesse an Havel-Nachfolge
(DTPA) PRAG: Die Außenministerin der USA, Madeleine Albright, hat Berichte über eine geplante Präsidentschaftskandidatur in Tschechien zurückgewiesen. Albrights Sprecher James Rubin erklärte am Sonntag, die Außenministerin sei mehrfach von tschechischen Vertretern auf eine Kandidatur angesprochen worden. Albright habe dies zurückgewiesen, sie fühle sich aber geehrt. Er reagierte damit auf einen Bericht der Zeitschrift "Time", wonach sich Albright eine Kandidatur in Prag vorstellen könne.
Madeleine Albright wurde als Tochter eines tschechischen Diplomaten in Prag geboren und ist als Kind mit ihren Eltern aus der Tschechoslowakei emigriert.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!