16.05.2003
Erfahrungsaustausch von Bildungseinrichtungen
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Am 15. und 16. Mai diesen Jahres findet erstmals ein deutsch- tschechisch- slowakischer Erfahrungsaustausch von Bildungseinrichtungen statt. Das war von der Unger QUO-VADIS Stiftung als Organisator der Veranstaltung zu erfahren. Das Projekt wird gefördert durch das Land Sachsen und unterstützt durch die Technische Universität Chemnitz und die IHK Südwestsachsen.
Der Erfahrungsaustausch hat das Ziel, die Heranführung von Bildungseinrichtungen der Tschechischen und Slowakischen Republik an die Europäische Union zu fördern, europäische Bildungsstandards und Anforderungen durchzusetzen und durch Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer die gemeinsame Zukunftsfähigkeit in Wirtschaft und Bildung zu unterstützen.
Dauerhafte Kooperationen zwischen Bildungsunternehmen sollen als wesentliches Ziel des Projekts entstehen und unterstützt werden. Dadurch wird die Wirtschaft beider Länder befruchtet und angeregt.

Copyright © 2003 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!