01.03.2000
Zehn- und Zwanzig-Heller bleiben im Umlauf
(DTPA) PRAG: Der Rat der tschechischen Nationalbank hat entschieden, die Zehn- und Zwanzig-Heller-Münzen nicht aus dem Verkehr zu nehmen. In Tschechien sind die Heller millionenfach im Umlauf. Auf jeden Bürger kommen derzeit 50 Zehn-Heller und 44 Zwanzig-Heller-Münzen. Ihre Herstellung kostet jedoch mehr, als sie wert sind. Das meldet der Auslandsdienst des tschechischen Rundfunks. Trotz des "Verlustgeschäftes" für die tschechische Nationalbank will man dem Vorschlag, die Münzen aus dem Verkehr zu nehmen, derzeit noch nicht nachkommen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!