30.11.1999
Mineralienbörse Pöhla
(DTPA) Zur vierten Mineralienbörse hatte der Verein Luchsbachtal Pöhla e.V. Anfang November eingeladen. Acht Austeller präsentierten im Besucherbergwerk Pöhla ihre kostbaren Steine.
Der einzige ausländische Aussteller war der Tscheche Tibor Turcan. Er bot Mineralien aus Siebenbürgen und der Slowakei an. Die anderen Aussteller zeigten hauptsächlich erzgebirgische Mineralien, wie zum Beispiel Quarz aus dem Lumpichttal Aue, Galenit aus Oberschlema und gediegenes Wismut aus dem Lauterer Schwarzwassertal. Nur 136 Besucher wurden gezählt, Austeller und Veranstalter hatten sich mehr Zuspruch erhofft. Vereinsvorsitzende Annerose Grund nannte als Ziel für nächstes Jahr den Ausbau der partnerschaftlichen Beziehungen nach Tschechien und der Slowakei.

Copyright © 1999 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!